Projekt-ID: 102

Gemeinwohl-Unternehmensportal

Projekteinreicher*in: GWÖ - Gemeinwohl-Ökonomie GmbH
Kontaktperson: Manfred Kofranek
eingereicht am: 23.05.2019
Budget: € 154.272,-
Finanzierungsfrist: 31.08.2019
Finanzierungsschwelle: € 100.000
Projektart: Gegenleistung
Land/Bundesland: Österreich/Wien
Themenkreis: Sozial und ökologisch ausgerichtete Unternehmen

Allgemein

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! Für die Gemeinwohlökonomie-Bewegung entsteht ein neues Portal, das die über 400 Gemeinwohl-Unternehmen im deutschsprachigen Raum auffindbar und erlebbar macht.

Projektadresse

Lindengasse 56
1070 Wien

Gemeinwohl-Ökonomie GmbH (im Impact Hub)
  • Start Projektumsetzung: 02.09.2019
  • Ende Projektumsetzung: 31.08.2020

Projektbeschreibung kurz

Das Gemeinwohl-Unternehmensportal ist ein Kooperationsprojekt der GWÖ GmbH (Wien), Communications & Design (München) und der sinnwerkstatt Medienagentur (Berlin).

Das Unternehmensportal ist:

  • eine ansprechende GWÖ-Unternehmenspräsentation im Web für GWÖ-Interessierte, Unternehmen und ethisch anspruchsvolle, aufgeklärte Kunden.
  • eine Informationsplattform mit Erlebnis- und Erkenntniswert, was die praktische Seite der GWÖ betrifft: Sie stellt die Bedeutung der GWÖ-Bilanzierung und ihres Impacts in den Unternehmen heraus, anhand von persönlichen Geschichten und Filmen.
  • ein kooperatives Marketinginstrument, um Kunden einen direkteren Zugang zu GWÖ-Unternehmen und deren Angebot zu verschaffen. Verbraucher sollen erkennen: Es ist schon heute einfach möglich, viele Dinge des täglichen Lebens von GWÖ-Unternehmen zu bekommen.
  • eine “lebendige Leuchtturm-Ausstellung”, die auch andere Unternehmen erreicht und ermuntert, den gleichen Weg einzuschlagen. Unternehmen sollen erkennen: es ist möglich und erfolgversprechend, selbst ein GWÖ-Unternehmen zu werden.
  • ein digitaler Raum zur sichtbaren Vernetzung und Kooperation unter Gemeinwohl-Unternehmen und mit anderen GWÖ-Stakeholdern (z.B. Berater_innen).
  • ein attraktives, schnell verständliches Angebot, das mit Storytelling Relevanz bei den Usern erwirbt.
  • ein Marktplatz für ethisches Wirtschaften.

Möchtest du uns unterstützen und in das Unternehmensportal investieren? Dazu musst du dich (und dein  Unternehmen) zuerst registrieren - hast du Fragen dazu? Weiter unten bei den Dateianhängen findest du eine Anleitung zur Registrierung und Investition. Gerne kannst du dich auch an das Team der Crowdfunding-Plattform wenden: info(at)gemeinwohlprojekte.at 


Nachweis Projektabschluss

Zum Projektabschluss werden wir nach dem ersten Jahr Testbetrieb einen ausführlichen Abschlussbericht inklusive Gesamtabrechnung veröffentlichen, aus dem hervorgeht, wie die im Crowdfunding erhaltenen Mitteln eingesetzt wurden und wie es danach weitergeht.

Details

Das Gemeinwohl-Unternehmensportal wird die gemeinsame Online-Präsenz aller Gemeinwohl-Unternehmen. 
 

1) Ziele

Übergeordnete Zielstellung des Projekts ist es, den Gemeinwohl-Unternehmen in ihrer gesellschaftlichen Vorreiterrolle einen Mehrwert zu verschaffen, in Form von mehr Aufmerksamkeit, Reichweite und Umsatz. 

Gemeinwohl-Unternehmen sollen dazu befähigt und darin unterstützt werden, stärker zu kooperieren und sichtbar aktiv zu werden. Neben der Möglichkeit Job-Angebote zu lancieren, sollen auch die GWÖ-Beratungsangebote sichtbar werden. Zugleich sollen auf diesem Wege auch noch nicht bilanzierte Unternehmen, Konsument_innen und andere Zielgruppen für die Gemeinwohl-Ökonomie interessiert werden. 

Hier finden sich ausschließlich Gemeinwohl-Unternehmen (zunächst im Deutschsprachigen Raum – D/A/CH). Für Richtigkeit, Aktualität und Relevanz der Inhalte sorgt die GWÖ selbst, im Interesse der Bewegung und der Unternehmen.

2) Team & Kompetenzen

Das Projekt wurde von Nikolaus Teixeira und Ludwig Schuster (im Auftrag der sinnwerkstatt) initiiert und vorangetrieben. Ein Prototyp wurde mit GWÖ-Unternehmen, Aktiven aus der Bewegung und weiteren Stakeholdern erarbeitet und bei der Unternehmenskonferenz im Frühjahr 2018 präsentiert.

Das Team: 

  • Nikolaus Teixeira, Com-Design, München (Projektmanagement / Produktentwicklung)
  • Ludwig Schuster, freier Strategieberater, Berlin (Gesamtprojektleitung, Geschäftsmodell, Vertrieb)
  • Manfred Kofranek, Geschäftsführer GWÖ GmbH, Wien (Auftraggeber, Eigentümer)
  • Thomas Mönius, Nürnberg (Risikomanagement, Projektcontrolling)


Auf Seiten der GWÖ-Bewegung werden wir u.a. durch Daniela von Pfuhlstein und Sylvia Painer in der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt. Mit Erreichen der Finanzierungsschwelle soll das Team erweitert werden. Wir freuen uns jederzeit über tatkräftige Unterstützung – auch beim Crowdfunding!

3) Erfolgsfaktoren

Neben dem gut aufgestellten Team erachten wir als wesentliche Faktoren für eine erfolgreiche Umsetzung des Projekts:

  • Die Anerkennung und den Status als offizielles GWÖ-Projekt
  • Die Rückendeckung durch den Internationalen Verband und den österreichischen Gründungsverein
  • Die aktive Mitwirkung von engagierten Unterstützer*innen aus der Bewegung
  • Das positive Ergebnis der Gemeinwohl-Prüfung durch die Genossenschaft für Gemeinwohl
  • Die regelmäßige Abstimmung und transparente Dokumentation im GWÖ-Wiki
  • Die umfangreichen Vorarbeiten der Initiatoren und aller Beteiligten
  • Die Bereitschaft der Unternehmen zur Finanzierung des Portals in der Aufbauphase.

4) Finanzierung

Das Projektbudget wird vollständig durch Gemeinwohl-Unternehmen vorfinanziert. Mit den Einnahmen werden umfangreiche Gegenleistungen realisiert („Gegenleistungs-Crowdfunding“). Mit dem veranschlagten Budget wird der Grundstein gelegt um die Plattform zu entwickeln und im ersten Jahr zu betreiben, redaktionell zu pflegen und technisch weiterzuentwickeln, die Korrespondenz mit den Unternehmen zu gewährleisten und alle Leistungsversprechen rund um das Portal einlösen zu können. 

Nach dem ersten Jahr soll die Finanzierung durch ein integriertes Lizenzmodell erfolgen, im Rahmen eines breiten Gesamtpakets an GWÖ-Services für die Unternehmen. 

Die Auswahl einer Gegenleistung wird als verbindliche Absichtserklärung gewertet. Weitere Details werden in einem separaten Servicevertrag geregelt (siehe MUSTERVERTRAG). 

Der Startschuss zur Umsetzung erfolgt mit Erreichen der Finanzierungsschwelle.

5) Gegenleistungen für GWÖ-Unternehmen

Deine Unternehmens-Kachel auf der Startseite: 0,- € (inklusive)

Mit allen Bundles erhältst Du automatisch eine Kachel und eine Profilseite für Dein GWÖ-Unternehmen zum Start des Portals:
+ alles Wichtige auf einen Blick
+ Logo, Claim, Kurztext und Gemeinwohl-Status zu Deinem Unternehmen
+ durchsuch-, sortier- und filterbar
+ bilanzierte Unternehmen werden vor Mitgliedsunternehmen gelistet
+ Neu bilanzierte und besonders vorbildliche Unternehmen werden automatisch oben gelistet

Unsere Tarife für Einsteiger:

Online-Visitenkarte: 72 € (60 € zzgl. MwSt.)*

Deine eigene Profilseite inkl. Angaben zu Deinem Unternehmen, Unternehmenslogo  und Link auf Deine Unternehmens-Webseite. Auch für Mitgliedsunternehmen ohne Gemeinwohl-Bilanz

Profilseite GWÖ-Unternehmen: 288 € (240 € zzgl. MwSt.)*

Profilseite EPU (Kleinstunternehmen): 144 € (120 € zzgl. MwSt.)*

Deine umfangreiche Profilseite, inkl.
+ Unternehmenslogo und Link auf Deine Unternehmens-Webseite
+ ausführliche Selbstdarstellung
+ erweiterte Angaben zu Deiner Bilanz
+ Downloads (Bilanz/Bericht, Testat, Unternehmensbroschüre etc.)
+ 2 Testimonials von Stakeholdern
+ Verlinkung Deiner Kooperations-partner*innen
+ Nennung und Verlinkung als Kooperationspartner*in bei Dritten
+ Einbettung eines Image-Videos für Dein Unternehmen (soweit vorhanden)
+ automatische Listung Deiner Kachel auf den vorderen Plätzen
Tarif für bilanzierte Gemeinwohl-Unternehmen > 2 Mitarbeitende. Der Reduzierte Tarif gilt für Ein- und Zwei-Personen-Unternehmen, Selbständige, Freiberufler. Mindestvoraussetzungen: Gemeinwohl-(Peer-)Bilanz

Unsere Mehrwert-Bundles für Förderpartner*innen

ab 1.200 bis 14.400 € (1.000 bis 12.000 € zzgl. MwSt.)*

helfen uns, die beträchtliche Anfangsinvestition zu stemmen, und machen den Einstieg auch für die kleineren GWÖ-Unternehmen bezahlbar. Voraussetzung ist eine gültige, auditierte Bilanz. Dafür bedanken wir uns mit zusätzlichen attraktiven Mehrwerten auf dem Portal und darüber hinaus, wie zum Beispiel:
+ Unterstützung beim Erstellen der Inhalte für Deine Profilseite
+ Nennung als ECOGOOD-PARTNER*IN in Newsletter und Social Media
+ Werbebanner für Dein Unternehmen
+ Logoplatzierung und Nennung als ECOGOOD-PARTNER*IN
+ Blogeintrag bzw. Interview auf der Storytelling-Seite des Portals
+ Erwähnung im Video auf der Startseite

Konditionen für alle Gegenleistungen: Exklusiv für Gemeinwohl-Unternehmen. Laufzeit 12 Monate. Alle, die jetzt schon einsteigen, erhalten eine kostenlose Verlängerung für ihre Kachel und Profilseite bis zur nächsten fälligen Bilanz / Audit, max. 24 Monate.
*) Die MwSt. ist ausweisbar bzw. wird zurückerstattet (wird landesspezifisch geregelt).

Alle Details zu unseren Mehrwert-Bundles und Gegenleistungen findest Du hier in der Übersicht.


Für weiterführende Infos zum Projekt kannst Du hier unsere Broschüre herunterladen.


6) Gegenleistungen für Private Unterstützer*innen und "Noch-nicht-GWÖ-Unternehmen"

Du bist privat interessiert oder (noch) kein GWÖ-Unternehmen, möchtest unsere Arbeit aber dennoch unterstützen? Wir freuen uns über jeden Euro! Darum haben wir uns auch speziell für diesen Fall etwas einfallen lassen. Hier sind unsere Dankeschöns für Euch: 

Privatpersonen: "Kleine Unterstützung" | 60 € (50 € zzgl. MwSt.)

(200x erhältlich)

Zur Finanzierung der Vorarbeiten und Unterstützung unserer Helfer*innen.
 

Das bekommst Du: 

+ Du wirst regelmäßig per Mail über Projektfortschritte informiert
+ Du erhältst eine persönliche Einladung zum Launch-Event.
+ Auf eigenen Wunsch kannst Du Teil unserer Alpha-Tester*innen-Community werden.

Privatpersonen: "Große Unterstützung" | 120 € (100 € zzgl. MwSt.)

(100x erhältlich)

Zur Finanzierung der Vorarbeiten und Unterstützung unserer Helfer*innen.

Das bekommst Du:  

+ Du wirst regelmäßig per Mail über Projektfortschritte informiert und erhältst eine persönliche Einladung zum Launch-Event.
+ Auf eigenen Wunsch kannst Du Teil unserer Alpha-Tester*innen-Community werden.
+ Außerdem bekommst Du per Post ein druckfrisches Exemplar des neuen GWÖ-Arbeitsbuchs, handsigniert von unserem Team!

Danke für Deinen Beitrag!

Bei allgemeinen Fragen schreib uns: uplattform@list.ecogood.org

Solltest du Fragen zum Registrierungs- oder Zahlungsprozess haben schreib an: info(at)gemeinwohlprojekte.at 


Auf gutes Gelingen fürs Gemeinwohl, 

Ludwig, Nikolaus, Manfred und Thomas

Budget

  • Gesamtbudget
    € 196.320,-
  • - Eigenmittel
    € 51.600,-
  • Benötigte Mittel von Crowdfunding für Gemeinwohl
    € 144.720,-
  • + Abwicklungsgebühr
    € 9.552,-
  • Zielbudget
    € 154.272,-
  • Finanzierungsschwelle
    € 100.000,-
  • Teilbetrag A (wird bei erfolgreicher Finanzierung überwiesen)
    € 115.776,-
  • Teilbetrag B (wird nach Erhalt des vollständigen Projektabschlussberichtes überwiesen)
    € 28.944,-
  • Abgabedatum Abschlussbericht
    14.09.2020
  • Projektrisiken
    Das Projekt ist skalierbar angelegt, abhängig vom Budget. Mit Erreichen der Finanzierungsschwelle ist der Aufbau und Betrieb grundsätzlich sichergestellt, jedoch mit 20-30% reduziertem Personaleinsatz. Weniger Einnahmen bedeuten auch weniger Gegenleistungen, so dass wir davon ausgehen, dass wir die tatsächlich ausgelösten Gegenleistungsversprechen im vollen Umfang gewährleisten können.

    Mit Aufnahme des Betriebs können weiteren Leistungen auch noch nachträglich angeboten und Personal aufgestockt werden. Bei Erreichen des Finanzierungsziels sind alle Gegenleistungen in Anzahl und Umfang von Anfang an voll erfüllbar.
  • Budgetplanung
    Das Projektbudget wird vollständig durch Gemeinwohl-Unternehmen vorfinanziert. Mit den Einnahmen werden umfangreiche Gegenleistungen realisiert („Gegenleistungs-Crowdfunding“). Mit dem veranschlagten Budget wird der Grundstein gelegt um die Plattform zu entwickeln und im ersten Jahr zu betreiben, redaktionell zu pflegen und technisch weiterzuentwickeln, die Korrespondenz mit den Unternehmen zu gewährleisten und alle Leistungsversprechen rund um das Portal einlösen zu können. 

Dateien

Links & Downloads

Galerie

video

News

GWÖ -...

hat am 02.07.2019 geschrieben

NEU: Ausführliche Infobroschüre zum Projekt Gemeinwohl-Unternehmensportal

Liebe Unterstützer*innen, Fans und Gemeinwohl-Engagierte,

es gibt eine neue, ausführliche Infobroschüre zum Projekt Gemeinwohl-Unternehmensportal unter dem folgenden Link:

Zugeordnete Themen